[Gesamt:20    Durchschnitt: 4.6/5]

Hast du schon gewusst? Der Welthundetag ist heute am 10. Oktober 2018! Passend hierzu hat die das-tierlexikon.de-Redaktion untersucht, welche Hunderasse während Google am mehrheitlichen gesucht wurde.

 

Welcher Hund ist also am beliebtesten und hierdurch derzeit wahrhaft der perfekte Freund des Personen?

  • Die Untersuchung spiegelt den Trend: Der erste Platz belegt der Mode-Hund – die französische Bulldogge mit 823 000 Suchanfragen pro Monat.
  • Trotz der gesunkenen Beliebtheit hält sich der Chihuahua mit 673 000 Google – Suchanfragen pro Monat auf den zweiten Platz.
  • Auf den dritten Platz gewinnt der Labrador. Er wird 550.000 Mal bei Google pro Monat gesucht.
  • Der Australian Shepherd sichert sich den vierten Platz mit 368 000 Google-Suchanfragen pro Monat.
  • Auf den fünften Platz erfreuen Golden Retriever sich gleichfalls großer Beliebtheit mit 246 000 Suchanfragen pro Monat.

Hunde erfreuen sich auch weiterhin großer Beliebtheit und gehören bislang zu den liebsten Heimtieren der Deutschen: Circa 9 200 000 Hunde lebten in den deutschen Haushalten laut einer Erhebung von Zentralverband Zoologischer Fachbetriebe ZZF und Internationaler Hundeverband IVH vergangenes Jahr– 600 000 mehr als 2017.

Die Begutachtung der Redaktion von das-tierlexikon.de zeigt: In die Top 5 der beliebtesten Hunderassen haben es sowie All-Time-Favourites als ebenso augenblickliche Trendhunde geschafft.

Auswetung zum Welttag des Hundes

Foto: das-tierlexikon.de

Die Französische Bulldogge ist auf dem ersten Platz

Sieger der Untersuchung ist eindeutig die Französische Bulldogge. In 2017 wurde der Hund mit dem Knautschgesicht 823 000 Mal pro Monat im Internet gesucht.

Charakter: “Für diesen Bully kommuniziert seine verspielte und liebevolle Art”.  Zudem zeigt ebendiese Rasse eine ausgewogene Balance an Faulenzen und Spielverhalten. “Ein großes Manko sehen durchaus viele innerhalb den Schnarch-Geräuschen, die die Bulldogge mitunter beim Atmen macht”, erklärt Logemann, die Leiterin der Untersuchung. Mit Hilfe die kurze Schnauze neigen die Französische Bulldogge unerfreulicher Weise zu Asthma.

 

Auf den zweiten Platz geht an die kleinste Hunderasse der Welt, die Paris Hilton und Britney Spears berühmt gemacht haben

Mit 673 000 Suchaufrufen pro Monat ergattert sich der Chihuahua den zweiten Platz.

Charakter: Der Chihuahua ist ein super loyaler Hund, der zu seinen Bezugspersonen. Die kleinen Hunde können nichtsdestotrotz genauso mal eifersüchtig werden, wenn sich das Frauchen bzw. Herrchen zu lange mit Anderem beschäftigt.

“Der aus Mexiko stammende Hund erreichte seine Berühmtheit mit Promis wie Britney Spears oder Paris Hilton und Spielfilme wie “Natürlich Blond””, auf diese Weise. “Obwohl Paris Hilton und Co. nicht mehr wahrhaftig in sind, halten die Menschen an den Hunden fest”, sagt die Expertin Logemann weiter.

 

Auf den dritten Platz ist der Familienhund Labrador

Der Labrador ist einer der beliebtesten Familienhunde. Keine Überraschung also, dass er mit 550 000 monatlichen Suchanfragen im Internet auf dem dritten Platz landet.

Charakter: “Der Labrador gilt als außergewöhnlich offen und liebevoll genauso gegenüber Kindern und fungiert demzufolge vorzüglich für Familien”, erklärt die Analyseleiterin. Labradore sind des weiteren gewieft, lernen gerne und lieben lange Spaziergänge.

 

Sportskanone Australian Shepherd belegt Platz 4

Den vierten Platz belegt der Australian Shepherd mit 368 000 Google-Suchanfragen pro Monat. “Hier haben wir einen flauschigen Powerhund mit außergewöhnlich reichlich Ausdauer, sonderlich hoher Intelligenz und hoher Lernbereitschaft”, sagt die Expertin.

Charakter: “Der ursprüngliche Hütehund ist sonderlich anhänglich und in Ordnung sozialisiert, tritt weiteren gegenüber nichtsdestotrotz schüchtern auf und muss erstmal auftauen. Logemann resümiert: “Für aktive Familien, die gerne wandern oder joggen und die Zeit haben, den Hund mit Lernspielen zu fördern, ist der Australian Shepherd vorzüglich.”

 

Auf dem fünften Platz ist Golden Retriever

“Einen Familienhund wie den Golden Retriever, der ein ruhiges und liebes Gemüt hat, finden wir gleichwohl auf dem fünften Platz”, erklärt die Expertin Logemann. 246 000  Internet – Suchanfragen pro Monat kann die Rasse belegen.

Charakter: “Das Tollste an solcher Hunderasse ist, dass sie mit allen Hunden akzeptabel auskommen, verspielt sind und ihrem Besitzer gefallen möchten. Mit diesem Hund kann man also lediglich richtig liegen, ebenso als Anfänger”, in dieser Art Logemann.

Das sind die beliebstesten Hunderassen

Foto: das-tierlexikon.de

Das Fell vom Hund stinkt? Eine gute Fellpflege reduziert Hundegeruch erheblich

Deshalb sollte Ihr Hund mit Ihnen im Bett schlafen